Product added to basket

Product added to basket

  • logo
Versand kostenfrei ab € 150,-
Gratis Rückgabe
Lieferung 1-2 Tage
SOMMER
mit Nordisk


Hochwertige Baumwollzelte


Glamping-Erfahrung


Für Hygge® gemacht

 

 

 

Der Glamping-Look

 

 

 

 

 

 

 

Was ist Glamping

 

Stell dir vor, du wirst geweckt von Vogelgezwitscher und das Rascheln der Bäume, inmitten der Natur, bist aber umgeben von vielen schönen Dingen – wie in einem Luxushotelzimmer. Das ist es, worum es beim Glamping geht. Geräumige und helle Baumwollzelte eingerichtet mit weichen Decken und Kissen, Laternen mit Kerzenlicht, die vom Spiegel auf dem Nachttisch reflektieren. Keine Rückenschmerzen aufgrund eines Tannenzapfes, der unterm Zelt nicht weggeräumt wurde. Du wachst in einem richtigen Bett mit weichen Kissen, Laken und einer Decke auf. 

Dein privates Luxushotel mit Millionen von Sternen.

Glamping ist Camping auf glamouröse Weise – Es geht darum, den Luxus eines Hotelzimmers in die wunderschöne und freie Natur zu bringen.

Glamping ist populärer denn je, da immer mehr Menschen die freie Natur als Alternative zu einem gewöhnlichen Charterurlaub zu schätzen wissen. Doch wie komme ich von Camping zu Glamping?  

Wir bei Nordisk sind Experten auf diesem Gebiet und verraten dir einige Tipps und Tricks, wie du dein nächstes ultimative Luxusabenteuer gestalten kannst – in deinem ganz persönlichen Stil.

 

Hochwertige Baumwollzelte

Erhältlich in verschiedenen Formen

1. Wähle das perfekte Zelt

Komfortabel und geräumig

Wenn du dein Lager glamouröser gestalten willst, solltest du dich nicht um äußere Belange eines Outdoor-Enthusiasten wie Gewicht und Größe des Zeltes Sorgen machen.  Das Herzstück beim Glamping ist ein komfortables, geräumiges und zuverlässiges Zelt!

Komfortable bedeutet hier, dass du der Atmungsaktivität, dem Raumklima und dem Licht höchste Priorität einräumen solltest. Genauso wenig wie du ein Hotelzimmer ohne Klimaanlage wählen würdest, solltest du kein Zelt wählen, dass nicht atmungsaktiv ist. An sich handelt es sich bei Polyester und Nylon um atmungsaktive Materialien. Allerdings werden sie häufig mit Silikonen beschichtet, die wiederum die Atmungsaktivität verringern. Wähle also ein Baumwoll- oder Polycotton Zelt ohne Beschichtung. Ein guter erster Schritt!

Geräumig bedeutet hier, dass genügend Platz zum Leben vorhanden sein sollte. Nicht selten dient ein Zelt als Ort, an dem das Gepäck aufbewahrt und die Nacht verbracht wird. Ein Glamping Zelt hingegen bietet viel mehr – es sollte viel Platz für Geselligkeit, Entspannung und Naturgenuss bieten. Betrachte das Zelt eher als dein Wohnzimmer und lege vor allem auf genügend Platz zum Stehen, Sitzen und Tanzen wert.

 

Baumwollzelte

2. Wähle deine Glamping Einrichtung

 

Beginne mit den Möbeln

Stell dir beim Einrichten deines Glamping-Zeltes vor, du würdest eine Einzimmerwohnung einrichten:

  • Du brauchst einen Schlafplatz. Ein Klappbett ist eine gute Lösung, wenn das Zelt nur für einen kurzen Zeitraum aufgebaut sein soll. Wenn das Zelt den ganzen Sommer über im Garten aufgebaut stehen soll, kannst du dein Bett auch gut nach draußen verlagern.
  • Um ein Buch zu lesen oder es sich einfach bequem zu machen darf ein Lounge Sessel nicht fehlen
  • Besonders gemütlich wirken kleine Möbel und ganz nebenbei schaffst du auch noch extra Stauraum

 

Finde deinen Glamping Stil

Nun ist es an der Zeit sich um die weichen Elemente zu kümmern, die eine Bereicherung für jeden Raum sind. Such dir einen kleinen Teppich, passende Plaids und hübsche Kissen. Hier kannst du deinen persönlichen Stil präsentieren und dem Glamping Zelt deinen eigenen Stempel aufdrücken.  

  • Du kannst dich beispielweise für einen Bohème-Look entscheiden. Die eher kräftigen Farben und Muster schaffen eine ruhige und entspannte Atmosphäre.
  • Dein Stil entspricht mehr dem nordischen Minimalismus? Die wenigen Dinge und eher gedeckten Farben führen zur inneren Ruhe und Klarheit.
  • Du kannst dich aber auch für ein echtes Luxushotel mit dunklen Farben und Materialien wie Holz, Samt und Messing entscheiden.

 

Schaffe Hygge

Füge dem ganzen einen letzten Schliff hinzu, um Gemütlichkeit im Zelt zu erzeugen.

Verschiedene Kerzen sind ein Muss, denn sie verbreiten ein angenehmes Licht und schaffen die richtige Atmosphäre in den Abendstunden.

  • Lichterketten und Laternen sowohl im Zelt als auch außerhalb sind der einfachste Weg, um Hygge zu schaffen
  • Selbstgepflückte Blumen in einer Vase tragen ebenfalls zu einer gemütlichen Atmosphäre im Zelt bei
  • Gib dem Zelt den letzten Schliff, um ein wahres Zuhause fern vom Zuhause zu schaffen, indem du einen persönlichen Gegenstand mitbringst.

3. Pack'n'Go

Tank dein Auto. Bring alles mit, was du brauchst. Beim Glamping geht es nicht ums Überleben in der Wildnis, sondern darum, den Luxus eines Hotelurlaubs mit Abenteuern in der Natur zu kombinieren.

Such einen Platz, der die perfekte Mischung aus Natur und Komfort ist. Der Zugang zu Strom und WLAN ist ebenso wichtig wie sauberes Wasser, eine Dusche oder eine Küche. Nimm dir ausreichend Zeit, dein Glamping-Camp einzurichten. Es ist umso schöner, wenn alles funktioniert und absolut umwerfend aussieht.

Sobald du fertig bist lehne dich in deinem bequemen Bett zurück und genieße die Ruhe im Zelt und den Blick in die Natur.

 

Produkte die du mitbringen musst:

 

Cotton Canvas Wagon

Möbel

Madam blå